Kräuterzwerge - Mit Kindern das Kräuterjahr erleben

Fortbildung für Erzieher/Grundschullehrer/Pädagogen
 
Kräuter sind einfach spannend: sie riechen und schmecken gut, sehen schön aus und haben jede Menge Geheimnisse, die es zu entdecken gibt. Kräuter können spannende Geschichten erzählen. Man kann leckere Getränke und köstliche Gerichte aus ihnen herstellen. Mit Kräutern kann man malen, basteln, spielen und noch viel, viel mehr. Auch für kleine Forscher bieten sie jede Menge Interessantes.
 
Man muss nicht in der Natur wohnen oder einen Garten haben, um Kräuter zu erleben. Ein Kräutergarten auf der Fensterbank hat schon eine Menge zu bieten. Und auch in der Stadt lässt sich am Wegesrand so manches entdecken. Die Beschäftigung mit Kräutern bringt nicht nur Spaß, Genuss und Wissen. Kinder erhalten dadurch einen Zugang zur Natur und lernen Verantwortung dafür zu übernehmen.
 
Neben theoretischem Hintergrundwissen bietet die Kräuter-Fortbildung einen hohen Praxisanteil. Sie malen, basteln, kochen, mixen und rühren. Sie hören spannende Kräutergeschichten und nehmen ein großes Paket an Ideen mit nach Hause.
 
Die Kräuter-Fortbildung besteht aus drei Modulen. Die Module sind auch einzeln buchbar.
 
  • Modul 1  Frühjahr: Das Kräuterjahr beginnt – Säen, Pflanzen, Frühlingskräuter
  • Modul 2  Sommer: Es grünt und blüht um uns herum - Kräuter und Blüten
  • Modul 3  Herbst: Zeit der Reife – Kräuter, Samen, Wildfrüchte
Termine: Modul 1: Mi, 13.04.2016
Modul 2: Mi, 13.07.2016
Modul 3: Mi, 28.09.2016
Dauer: jeweils 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Haus am Schüberg
Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek
Kosten: 90 € pro Modul
incl. Material, Kaffee, Tee, Wasser und Kräutersnack
Information: Gudrun Glöckner
Tel. 040 / 30 89 77 77
Mobil: 0172 / 4 55 87 81
info@krautwerke.de