Kräutergarten Hammer Park

Seit 1982 gibt es den Kräutergarten im Hammer Park. Dort können Kräuter nicht nur angeschaut, sondern auch geerntet werden. Der Kräutergarten wurde ehemals gut genutzt, ist aber im Laufe der Jahre immer mehr in Vergessenheit geraten. Die Kräuterschilder waren verschwunden und die Infotafel blieb leer, die Vielfalt der Kräuter nahm ab.

 

Wie kann man den Kräutergarten wieder attraktiver gestalten? Die Initiative „Hamm wir alles?“ - eine Initiative von Hammer BürgerInnen hat sich mit dieser Frage beschäftigt und mich als Expertin um Unterstützung gebeten. Gemeinsam haben wir Ideen entwickelt, Gespräche mit zuständigen Stellen geführt, Kooperationspartner gesucht und vieles mehr.

 

Folgendes konnte realisiert werden:
  • Mehr Kräutervielfalt - Anpflanzung neuer Kräuter
  • Infoaushang zur Nutzung des Gartens
  • Erstellung und Aushang eines Kräuterplans
  • Beschilderung der Kräuter mit Unterstützung der Häuser der Jugend Rothenburgsort und Hammer Park
  • Renovierung des Insektenhotels und Erneuerung der Holzbänke mit Unterstützung durch den Verein Rückenwind e.V.
  • Veranstaltungen, Kräuterfest – Öffentlichkeitsarbeit
  • Kräuterführungen
  • 2013 konnte ich mit Unterstützung der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung und  in Koopreration mit dem Verein "Lange aktiv bleiben"  zweimal eine Kräuterwerkstatt für Senioren anbieten. Neben altem und neuem Kräuterwissen stand vor allem Praktisches auf dem Programm. Gemeinsam haben wir Kräuter zu leckeren Gerichten, Pflegeprodukten und heilsamen Zubereitungen verarbeitet.
Wo findet man den Kräutergarten? Hammer Park, Eingang Caspar-Vogt-Straße